Die Leitung. Ein Libretto

18,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand

P. M.

176 Seiten | Hardcover mit Lesebändchen

ISBN 978-3-949452-65-9

Jetzt vorbestellen! Erscheint am 11. August 2022

>> Hier geht’s zum E-Book

Beschreibung

Ein weiterer Roman in der Werkausgabe des Schweizer Autoren P. M.

Wenn die Geschichte zu Ende ist, braucht man sie nicht aufzuarbeiten.

Der Weg, den ich wähle, ist durch bestimmte Kriterien definiert: Sichtschutz, Unauffälligkeit, Unfallsicherheit. Unauffällig ist ein Weg, den auch andere genügend oft benutzen, sodass man nicht verdächtig wirkt. Es sollte links und rechts immer wieder Hausruinen und Unterstände geben. Der Überwachung durch Drohnen und Videokameras kann man nicht gänzlich entgehen; die Auswertung durch Algorithmen ist jedoch weniger ergiebig, wenn man weniger oft erfasst wird. Datenvermeidung ist immer gut. So aussehen wie viele andere ist gut: Ich trage einen Mantel, wenn Mäntel getragen werden, ich trage ein Jackett, wenn Jacketts getragen werden. Ich trage einen Hut, wenn man Hüte trägt. Ich wähle die Gesellschaft von alten Männern, weil ich ein alter Mann bin. Ich weiß, dass sie letztlich jeden kriegen. Doch sie geben sich keine Mühe, uns einzusperren, weil wir ja schon ausgesperrt sind. Die A-Zone ist mit hohen Mauern, Überwachungskameras und Stacheldraht gesichert. Die A-Bewohnenden bewegen sich nur per Helikopter. Was genau sie machen und wollen, wissen wir nicht.

Zusätzliche Informationen

Autor

Erscheinungsjahr

Seitenanzahl

176

Titel

Wert (in €)

18,00