Frauenbilder im Deutsch-Rap [E-Book]

4,99 

Enthält 19% MwSt.

Wissenschaftliche E-Book-Reihe, Band 16

Eva Tuchscherer:
Frauenbilder im Deutsch-Rap
Zwischen Subversion und Affirmation männlich geprägter Rollenzuschreibungen

PDF-ISBN: 978-3-945398-13-5
ePub-ISBN: 978-3-945398-14-2

Achtung: Kein Printerzeugnis, sie bekommen ein PDF (51 Seiten) und eine ePub Datei zum download!

Beschreibung

Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades „Bachelor of Arts (B.A.)“

Eva Tuchscherer: Frauenbilder im Deutsch-Rap: Zwischen Subversion und Affirmation männlich geprägter Rollenzuschreibungen

Die vorherrschende Norm und damit das identitätsstiftende Moment der Selbstrepräsentierung im Rap ist „Männlichkeit“. Von dieser Ausgangsbasis aus untersucht Eva Tuchscherer in ihrer Bachelorarbeit, wie Frauen sich angesichts der Überrepräsentierung von Männlichkeit im Deutsch-Rap positionieren. Der Frage nach den Besonderheiten von Frauenbildern im deutschsprachigen Rap-Kontext wird hier mit einer diskursanalytischen Vorgehensweise unter Zuhilfenahme von Liedtexten der Rapperinnen Sookee, Pyranja, Kitty Kat, Lena Stoehrfaktor und Lady Bitch Ray nachgegangen. Im Fokus der Untersuchung steht die Rekonstruktion der verschiedenen Umgangsformen mit dem Thema Weiblichkeit in den Selbstdarstellungen der aktiven Rap-Künstlerinnen. Erläutert werden dazu die von den Musikerinnen vertretenen Interpretationen geschlechtlicher Identität und deren kritisches Potential in Bezug auf die Überrepräsentanz von Männlichkeit im Rap unter Berücksichtigung der theoretischen Ansätze von Menrath/Völker: Rap-Models. Das schmückende Beiwerk und Klein/Friedrich: »Männliche Herrschaft« – Weibliche Subversion?.

 


Inhalt

1. EINLEITUNG & FORSCHUNGSINTERESSE

2. DAS DISKURSANALYTISCHE VORGEHEN

2.1 BEGRIFFE & BESONDERHEITEN DES MA TERIALS

2.2 EINGRENZUNGEN & PRAKTISCHE ÜBERLEGUNGEN

2.3 ERSTELLUNG DES DA TENKORPUS

2.4 TEXTANALYSE

3. THEORETISCHE GRUNDLAGEN & WISSENSCHAFTLICHER DISKURS ZUM THEMA RAP

3.1 GESCHICHTLICHER ABRISS DER RAP-KULTUR

3.2 RAP-TYPISCHE SPRECHPRAKTIKEN & VERHALTENSWEISEN

3.3 GESCHLECHTERDISKURS IM RAP

3.3.1 Zur Konstruktion von Geschlecht

3.3.2 Geschlechterverhältnisse im HipHop

3.3.3 „Rap-Models“ von Menrath/Völker

3.3.4 Subversionspotential bei Klein/Friedrich

4. HAUPTTEIL

4.1 ERGEBNISSE DER DISKURSANALYSE

4.1.1 Evaluation des Forschungsprozesses und damit verbundene Ergebnisse

4.1.2 Identifikationsstrategien der einzelnen Rapperinnen

4.1.2.1 Lena Stoehrfaktor

4.1.2.2 Pyranja

4.1.2.3 Kitty Kat

4.1.2.4 Lady Bitch Ray

4.1.2.5 Sookee

4.1.3 Vergleich der fünf Rapperinnen

4.2 FRAUENBILDER ZWISCHEN SUBVERSION & AFFIRMA TION

4.2.1 Menrath/Völker’s Rap-Models im Vergleich mit eigenen empirischen Ergebnissen

4.2.2 Fünf Frauenbilder & ihr kritisches Potential

4.2.2.1 Die Flowprinzessin (Pyranja)

4.2.2.2 Die rappende Nutte (Lady Bitch Ray)

4.2.2.3 Die Quing (Sookee)

4.2.2.4 Die Mörderpuppe (Kitty Kat)

4.2.2.5 Der Störfaktor Lena (Lena Stoehrfaktor)

4.2.3 Zusammenfassung

5. SCHLUSS

5.1 EVALUATION DES FORSCHUNGSPROZESSES

LITERATURVERZEICHNIS

ANHANG

 


 

Fair Trade

Wir sind keine kommerzielle Einrichtung. Uns geht es um die Verbreitung von differenziertem Wissen. Deshalb zahlen Sie auch nur 10 Cent für jede Seite Ihres E-Books. Keinen Cent mehr.

 


 

Zusätzliche Information

Autor

Titel

,

ISBN

978-3-945398-13-5, 978-3-945398-14-2

Erscheinungsjahr

Seitenanzahl

51