Metamorphose. Die tödliche Entschlossenheit zu leben

18,00 

Enthält 5% Mwst.
zzgl. Versand

Metamorfosis
La mortal determinación de vivir

Alvaro Solar, Christina Collao (Illustrationen)
Zwei-Sprachig (Deutsch/Spanisch)
200 Seiten
18 Euro
ISBN: 978-3-948675-65-3

 

Beschreibung

Schreibe ein kurzes Gedicht,
wurde mir gesagt
und ich blieb sprachlos
und wartete auf den Vers,
aber es waren zu viele die Wörter,
sie trampelten aufeinander rum
beim Versuch herauszukommen
aus meiner Seele,
wie eine panische Menschenmenge
 auf der Flucht aus einem
brennenden Stadion
und ich habe nichts geschrieben,
weil alles aus mir heraus wollte
und das Nichts war der Rauch,

der mein Herz erstickte.

Alvaro Solar ist in Chile geboren und lebt seit 1978 in der Hansestadt Bremen. Er ist Schauspieler, Regisseur, Grafik Designer (Hochschule für Künste Bremen), Musiker und Autor. Mit seinen Theaterproduktionen ist er in vielen Länder der Welt auf Tournee gewesen, in Europa, der Karibik, in Lateinamerika und den Golfstaaten. Er hat in Theatern und im Fernsehen als Schauspieler gearbeitet. Für seine künstlerische Arbeit hat er mehrere internationale Preise bekommen. Solar hat Theaterstücke sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geschrieben. Im Jahr 2020 erhielt er den 2. Preis der Aster Academy beim Intermationalen Goldenbook Literatur Wettbewerb in Italien für sein Gedicht „Der Hüter“ (El Guardián). Im Jahr 2020 wurde sein Gedicht „Seele der Wörter“ (Alma de las Palabras) beim XII Orola Preis in Spanien unter die Finalisten gewählt und in der Anthologie des Jahres veröffentlicht. Im Jahr 2019 wurde sein Gedicht „Der erste Mestize“ (El primer mestizo) unter die Finalisten beim XIII Orola Preis in La Coruña in Spanien gewählt und in der Anthologie des Jahres veröffentlicht.
Beim Hirnkost Verlag erschien von Alvaro Solar im Frühjahr 2020 das Buch „Grenzenlose Hoffnung. Erinnerungen in Zeiten der Flucht“.

Zusätzliche Information

Autor

ISBN

978-3-948675-65-3

Erscheinungsjahr

Wert (in €)

18

Titel