Untersuchungen zum Sprachgebrauch im Dancehall [E-Book]

9,99 

Enthält 19% MwSt.

Wissenschaftliche E-Book-Reihe, Band 11

Sabine Kirchleitner 

Untersuchungen zum Sprachgebrauch
im Dancehall auf
Martinique, Guadeloupe und im frankokreolophonen Sprachraum

ISBN: 978-3-943774-75-7

Achtung: Kein Printerzeugnis, sie bekommen ein PDF (109 Seiten) und eine ePub Datei zum download!

Beschreibung

Diplomarbeit:

Diplom-Studiengang Frankreichstudien Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften?Institut für Romanische Philologie

Erstgutachter: Prof. Dr. Guido Mensching

Zweitgutachter: Prof. Dr. Peter Stein

Inhaltliche Betreuung: Prof. Dr. Peter Stein


 

Vor dem Hintergrund der Kolonialgeschichte hat sich Dancehall als eigenständiges musikalisches Genre mit charakteristischen Sprachformen entwickelt. Die hier vorgefundenen Kreolsprachen und deren Besonderheiten erhalten als Forschungsgegenstand verstärkte Aufmerksamkeit. Die Arbeit bietet neben einem umfassenden Einblick in die historische und soziale Entwicklung dieses weltweit populären Musikstils auch eine vertiefte Analyse der Themenkomplexe in den Texten und deren linguistische Besonderheiten anhand ausgewählter Songbeispiele.


INHALTSVERZEICHNIS:

 

1 EINLEITUNG

 

2 BEGRIFFSKLÄRUNG

 

2.1 DANCEHALL ALS MUSIKALISCHES GENRE

 

2.2 KREOLSPRACHEN

 

3 MUSIKALISCHE ANALYSE

 

3.1 ENTSTEHUNG: URSPRÜNGE IN DER KARIBIK

 

3.1.1 Afrikanische Wurzeln und Kolonialherrschaft

 

3.1.2 Musikalische Entwicklung nach Abschaffung der Sklaverei

 

3.2 VERBREITUNG UND ENTWICKLUNG DES DANCEHALL

 

3.2.1 Vorstufe: Reggae auf Guadeloupe und Martinique

 

3.2.2 Entwicklung und Etablierung des Dancehall

 

3.3 VERGLEICH DER AKTUELLEN REPRÄSENTATION: JAMAIKA – GUADELOUPE UND MARTINIQUE

 

3.3.1 Stilistischer Vergleich

 

3.3.2 Thematischer und inhaltlicher Vergleich

 

3.3.2.1 Dancehall-interne Charakteristika

 

3.3.2.2 Soziale Themen

 

3.3.2.3 Rude Bwoys und Gun Talk

 

3.3.2.4 Slackness

 

4 SPRACHLICHE ANALYSE

 

4.1 DANCEHALL ALS GATTUNG DER ORALLITERATUR

 

4.1.1 Formula

 

4.1.2 Stilmittel

 

4.1.3 Selbstinszenierung

 

4.2 SPRACHLICHE INNOVATIONEN UND VERÄNDERUNGEN

 

4.2.1 Probleme der schriftlichen Fixierung

 

4.2.2 Phonologie

 

4.2.3 Lexik

 

4.2.4 Semantik

 

4.2.5 Morphosyntax

 

4.3 MEHRSPRACHIGER TEXTCHARAKTER

 

4.3.1 Annäherung Französisch und Kreol

 

4.3.2 Trilinguale Ebene: Code-Switching und Code-Mixing

 

5 SCHLUSSBEMERKUNG

 

QUELLENVERZEICHNIS

 

BIBLIOGRAPHIE

 

ELEKTRONISCHE QUELLEN

 

VIDEOGRAPHIE

 

INTERVIEWVERZEICHNIS

 

DISKOGRAPHIE

 

ANHANG

 

GLOSSAR

 

SONGTEXTE

 


 

Fair Trade

Wir sind keine kommerzielle Einrichtung. Uns geht es um die Verbreitung von differenziertem Wissen.

Deshalb zahlen Sie auch nur 10 Cent für jede Seite Ihres E-Books und höchstens 19,99 Euro. Keinen Cent mehr.

 

 


 

Zusätzliche Information

Autor

ISBN

978-3-943774-75-7