Onkelz – Paket

32,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand

Klaus Farin

Das Onkelz – Paket mit den beiden neuen Bänden:

„Böhse Onkelz. Gehasst, geliebt, vergöttert. Die Geschichte einer deutschen Band“ +

„Böhse Onkelz. Gehasst, geliebt, vergöttert. Die Fans“

Auf 3.000 Exemplare limitierte und signierte Special Edition: Beide Bücher in einer Box.

Vorrätig

Beschreibung

Mit dieser Band hast du nicht viele Freunde texteten die Böhsen Onkelz einmal. Heute – drei Jahrzehnte später – sind sie die erfolgreichste deutsche Rockband mit mehr als zwei Millionen Fans. Gehasst, geliebt, vergöttert. Wer sind diese Fans? Haben sie die Wandlungen der Böhsen Onkelz mitgemacht? Welche Bedeutung hat die Band in ihrem Leben? Wie haben sich die Band und auch ihre Fans in der Zeit verändert? Wofür stehen die Böhsen Onkelz heute, die schon mehrfach von Kritikern aufgefordert wurden, ihren Namen aufgrund ihrer Vergangenheit zu ändern?

Klaus Farin, der Gründer des Archiv der Jugendkulturen in Berlin, Ex-Journalist, -Security und -Veranstalter, hat die Band 1993 zum ersten Mal bei einer Tour begleitet – und seitdem nicht wieder aus den Augen verloren. Hier ist ihre Geschichte.

Band 1 berichtet vom Werdegang der Band, aber auch ihrer öffentlichen Wahrnehmung.

Band 2 widmet sich den Fans. Mehr als 2.100 von ihnen hat Klaus Farin im März und April 2017 für diesen Band befragt.

Über den Autor: Klaus Farin, geboren 1958 in Gelsenkirchen, lebt seit 1980 – Punk sei Dank – in Berlin. Nach Tätigkeiten als Schüler­zeitungsredakteur und Fanzine-Macher, Konzertveranstalter und -Security, Buchhändler und Journalist ist er heute freier Autor und Vortragsreisender in Schulen und Hochschulen, Jugendklubs und Justizvollzugsanstalten, Akademien und Unternehmen. Diverse Veröffentlichungen über Skinheads, Fußballfans, Gothics, Karl May und andere (zuletzt: Frei.Wild. Hirnkost 2016).

Die Bücher könnt ihr natürlich auch einzeln bestellen!

Zu Band 1 geht es hier –>

Zu Band 2 geht es hier –>

Zusätzliche Information

Titel

,

ISBN

978-3-945398-59-3, 978-3-945398-62-3

Erscheinungsjahr

Seitenanzahl

136, 160

Das könnte dir auch gefallen…